Friedrich-Schiller Universität Jena

Sie befinden siche hier:

» Homepage » Lehre » Überblick / Semesterplan

Überblick / Semesterplan

Übersicht über angebotene Bachelor- und Masterveranstaltungen der kommenden Semester (Änderungen vorbehalten):

 

Bachelorstudiengang

Lehrveranstaltung
 SS16  WS16/17  SS17  WS17/18
SS18
 WS18/19
Basismodul Integrierte Informationsverarbeitung
(BW 31.1)
   x    x    x
Basismodul Einführung in die Wirtschaftsinformatik
(BW 31.2)
 x   x
  x
 
Vertiefungsmodul Daten-, Informations- und Wissensmanagement
(BW 31.3)
   x    x    x
Vertiefungsmodul Software und IT Management
(BW 31.4)
x
   x    x  
Vertiefungsmodul e-Commerce
(BW 31.5)
 x    x   x
 

Seminar

(BW 31.6)

   x         x            x
Vertiefungsmodul Softwaregestützte Datenanalyse -
Einführungskurs in die angewandte Datenanalyse mit R am praktischen Beispiel

(BW 31.7)
   x    x   x

Webprogrammierung

(BW 31.8)

  x    x   x

 

Masterstudiengang

Lehrveranstaltung
SS16
WS16/17 SS17
WS17/18
SS18
WS17/18
Business Intelligence
(MW 31.1)
 
x
   x    x
Business Process Management
(MW 31.2)
x    x   x  
Business Decision Support Techniques
(MW 31.3)
 x   x    x  
e-Business
(MW 31.4)
  x   x    x
Informationssysteme - Einführung zu Betriebssystemen
(MW 31.5)
   x    x    x
Data Knowledge Management
(MW 31.6)
x
   x    x  
Seminar "Information System Planning - Current Issues"
(MW 31.7)
x  x   x
   x
Workflowmanagement
(MW 31.8)
 x    x    x  
Informationssysteme - Einführung zur IT-Sicherheit
(MW 31.9)
 x    x   x  
ASQ / Gruppendynamik, Moderation und Präsentation
(MW 33.1)
 x    x      

Webprogrammierung

(MW 42.1)

  x    x   x

 


Bachelor Basismodul Integrierte Informationsverarbeitung


Inhalt des Moduls
Modellierung Integrierter Informationssysteme (Prozessmodell als Ausgangspunkt). Anwendung betriebswirtschaftlicher Konzepte in einem Integrierten Informationssystem (z. B. SAP ®) sowie mehrdimensionale Analyse von Unternehmensdaten in Führungsinformationssystemen.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über Friedolin (https://friedolin.uni-jena.de).

Nach oben


Bachelor Basismodul Einführung in die Wirtschaftsinformatik


Inhalt des Moduls

Die Vorlesung vermittelt Grundbegriffe von Hardware, Software, Rechnervernetzung und Internet. Ein großer Teil beschäftigt sich mit dem Aufbau und Leistungspotential betrieblicher Anwendungssysteme (PPS, ERP, Systeme im Handel und ausgewählten Branchen). Ein Übungs- und Praktikumsteil ergänzt die Theorie. Im Praktikumsteil: Arbeit mit einem ERP, Systeme im Handel und ausgewählten Anwendungen einer Standard Office Suite (Text,Tabellenkalkulation, Datenbank).

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Friedolin (https://friedolin.uni-jena.de).

Voraussetzungen

Regelmäßige Teilnahme, Übungsleistungen (Form/Inhalt werden zu Beginn des Semesters bekannt gegeben). 60% Klaususr, 40% praktischer Test am Rechner.

Nach oben

 


Bachelor Vertiefungsmodul Daten- Informations und Wissensmanagement

 

Inhalt des Moduls

Das Modul behandelt die Rolle von Daten, Information und Wissen im betrieblichen Kontext. Dabei werden Kenntnisse über den Aufbau und die Funktion von Informationssystemen (Datenbankmanagementsysteme, Geoinformationssysteme, Workflowsysteme) vermittelt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich der Datenbanken. Es können grundlegende Fähigkeiten der Datenmodellierung (Erstellung von ERDs) und -abfrage (SQL) erworben werden. Außerdem werden alternative Formen des Datenmanagements behandelt (z.B. XML, XPath).

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Friedolin (https://friedolin.uni-jena.de).

Voraussetzungen

Erfolgreiches Bestehen der Klausur (60%) und Abgabe eines Praxisprojektes inkl. Projektpräsentation am Ende des Semesters (40%). Die Projekte werden in Gruppen von 3-5 Personen gemeinsam erarbeitet.

Nach oben

 


Bachelor Vertiefungsmodul e-Commerce


Inhalt des Moduls

Grundsätzliche Funktionsweise des Internets. Technik der Datenübertragung im Internet, bedeutendste server- und clientseitige Technologien und Funktionsweise des WWW.  E-Commerce aus volkswirtschaftlicher Perspektive bzw. Internet Ökonomie (digitale Güter, Eigenschaften des elektronischen Marktes) und E-Commerce aus betriebswirtschaftlicher Perspektive (online Geschäftsmodelle, Wettbe-werbsstrategien, neue Unternehmenskonzepte).

Die Unterrichtssprache ist Englisch oder Deutsch. Die Unterrichtssprache wird zu Beginn des Moduls festgelegt und bekannt gegeben.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Friedolin (https://friedolin.uni-jena.de) UND zusätzlich über die e-Learning Plattform des Lehrstuhls moodle.netglue.de

Voraussetzungen

Laufende Bearbeitung, Abgabe und fallweise Präsentation von Übungsaufgaben oder Projektarbeiten (auch in Kleingruppen) (30 %), Klausur (70 %).  Abweichende Anteile der Teilleistungen werden zu Beginn des Moduls bekanntgegeben.

Nach oben

 


Bachelor Vertiefungsmodul Software und IT Management

 

Inhalt des Moduls
Vollständiger Prozess der Softwareentwicklung von ersten Anforderungserhebungen über Softwaremodellierung bis zur Implementierung; begleitendes Projekt in der Übung parallel zur Vorlesung; Behandlung verschiedener Ablaufmodelle, Diagramme, Aufwand-Schätzverfahren, Programmierparadigmen; Übungen aufgeteilt in Vorlesungsbegleitung und Programmierpraktikum

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über Friedolin.

Voraussetzungen
Klausur (60%), Softwareprojekt (40%); Abweichende Anteile der Teilleistungen werden zu Beginn des Moduls bekanntgegeben.

Nach oben

 


Bachelor Vertiefungsmodul Softwaregestützte Datenanalyse


Inhalt
Datenanalyseprozess; deskriptive, induktive und explorative Datenanalyse mit R.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über Friedolin.

Voraussetzung
45 minütige Klausur (65 %), Bearbeitung und Vorstellung von semesterbegleitenden Aufgabenblättern / Projekten (35 %).

Nach oben

 


Master Modul e-Business


Inhalt des Moduls

Server- und clientseitige Web-Technologien, Konzeption und Konfiguration von Online Shop Systemen, Kryptographische Grundlagen von Webanwendungen, Online Zahlungssysteme und Datenschutz im Internet sowie CRM im E-Business
Realisation mäßig komplexer Web Shop Systeme und Kenntnis fundamentaler E-Business Prozesse, wie Wartung & Pflege von Web Anwendungen, Katalog & Produktmanagement, Content Management und Online Zahlungssysteme. Kenntnis von Design-Prinzipien. Kenntnis der wichtigsten Datenschutz Richtlinien im E-Business.

Die Unterrichtssprache ist Englisch oder Deutsch. Die Unterrichtssprache wird zu Beginn des Moduls festgelegt und bekannt gegeben.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Friedolin (https://friedolin.uni-jena.de) UND zusätzlich über die e-Learning Plattform des Lehrstuhls moodle.netglue.de

Voraussetzungen

Programmierprojekt einschl. Programmdokumentation und ggf. Datenerhebung oder forschungsorientiertes Projekt (40 %), 60-minütige Klausur oder Teilklausuren dieses Stundenkontingents (60 %) Bestehen der Klausur ist Voraussetzung zum Bestehen des Moduls. Abweichende Anteile der Teilleistungen werden zu Beginn des Moduls bekannt gegeben.

Nach oben

 


Master Modul Business Decision Support Techniques


Inhalt des Moduls
Diskrete und kontinuierliche Simulation betriebswirtschaftlicher Systeme und zugehörige Techniken der statistischen Datenanalyse; Fuzzy Systeme; genetische Algorithmen.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über Friedolin.

Voraussetzung
Beiträge der Studierenden in der Übung einschl. Kurzvortrag und Datenerhebung (40 %), 60-minütige Klausur oder entsprechend lange Teilklausuren (60 %). Bestehen der Klausur ist Voraussetzung zum Bestehen des Moduls.

Nach oben

 


Master Modul Business Intelligence

 

Inhalt des Moduls
Data Mining im Gesamtprozess von Datenbereinigung bis Ergebnisinterpretation; Vermittlung verbreiteter Klassifikations- und Clusteralgorithmen, deren Eigenschaften und ausgewählter Erweiterungen; Übungen an Beispieldatensätzen in Excel, R und Weka

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über Friedolin.

Voraussetzung
60-minütige Klausur (50%), Projektarbeit an praktisch orientierter Aufgabenstellung in Gruppen (30%), Vortrag oder Übungsblattabgabe (20%); abweichende Gewichtungen werden zu Beginn des Semesters bekannt gegeben.

Nach oben

 


Master Modul Workflow Management

 

Inhalt des Moduls
Workflow-Management-Systeme auf Ebene von Buildtime undRuntime; umfassende theoretische und praktische Betrachtung von Modellierung, Spezifikation, Simulation sowie Steuerung von Workflows; Workflowprotokoll; Serviceorientierte Architekturen

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über Friedolin.

Voraussetzung
60-minütige Klausur (60%), Projekt einschl. Programmdokumentation und Präsentation (40%), abweichende Gewichtungen werden zu Beginn des Semesters bekannt gegeben. Bestehen der Klausur ist Voraussetzung zum Bestehen des Moduls.

Nach oben

 

 


Gruppendynamik, Moderation und Präsentation (MW 33.1)

 

Anmeldung

Anmeldung über die e-Learning Plattform des Lehrstuhls moodle.netglue.de

 

Inhalt des Moduls

Spannende meist sehr Praxisrelevante Projekte in verscheidensten Themengebieten. Wird in der Regel in Teams bearbeitet und kann wenn angegeben mit dem Seminar verbunden werden.

Nach oben

 


Modul Webprogrammierung/Webcontrolling (Bachelor und Master)

Findet jeweils im Wintersemester als Blockveranstaltung statt.

Anmeldung

Anmeldung über die e-Learning Plattform des Lehrstuhls moodle.netglue.de

Inhalt des Moduls

Webprogrammierung

Aufbau von Web-Seiten (xHTML, CSS, …), Sever und Clientseitiges Programmierungen (PHP und Javascript), AJAX

Aufbau von Webseiten, Aufgabenteilung Client und Server, Kenntnisse der Programmiersprachen JS und PHP

Webcontrolling

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden verschiedene Methoden zur Erfolgsmessung von Websiten und e-Business Anwendungen vorgestellt. Besonderer Schwerpunkt liegt dabei in der Betrachtung von Kennzahlen.

 

Vorraussetzungen

Bestehen der Klausur ist Voraussetzung zum Bestehen des Moduls. Ggf. abweichende Anteile der Teilleistungen an der Gesamtnote werden zu Beginn des Moduls bekanntgegeben.

30 minütige Klausur (50 %), Bearbeitung und Vorstellung von semesterbegleitenden Aufgabenblättern (50 %)

 

Nach oben

 


Master Modul Informationssysteme - Einführung zu Betriebssystemen

Nach oben

 


Master Modul Seminar "Information System Planning - Current Issues"

Inhalt des Moduls

Wechselnde Generalthemen aus der Wirtschaftsinformatik und angrenzenden Gebieten (OR, Artificial Intelligence, praktische Informatik) sowie vor allem an deren Schnittstellen; Bearbeiten aktueller Fachliteratur ; Erstellen und Bearbeiten einer praxisnahen Fallstudie mit Hilfe geeigneter, ggf. selbst erstellter Software (fallweise); Weiterentwicklung und Ergänzung bisheriger Ansätze, Erstellen eines publikationsnahen Arbeitspapiers sowie Präsentieren der Ergebnisse im Stile einer wissenschaftlichen Tagung. Eine Kooperation mit anderen Lehrstühlen und Industrieunternehmen wird angestrebt.

Anmeldung

Zentrale Platzvergabe durch die Fakultät.

Voraussetzungen

100% (Ausarbeitung 50%, Vortrag 30%, Beteiligung an der wissenschaftlichen Diskussion 20%; die genauen Anforderungen sowie die Bewertungskriterien werden zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.)

Nach oben

 


Master Modul Business Process Management

Nach oben

 


Master Modul Data Knowledge Management

 

Inhalt des Moduls

Das Modul baut auf dem Vertiefungsmodul "Daten-, Informations- und Wissensmanagement" aus dem Bachelor auf. Dabei wird v. a. die technische Seite des Datenmanagements betrachtet. Fortgeschrittene Konzepte im Bereich der Interna von Datenbanken (Mehrbenutzerbetrieb, Indexstrukturen) werden vertieft. Außerdem werden Datenmodellierung und -abfrage für weitere Formen des Informationsmanagements betrachtet (XML, OLAP). Gegenstand des Moduls sind zudem alternative Datenbanksysteme bzw. Datenverarbeitungsstrategien für große Datenmengen (In-Memory-Datenbanken, NoSQL-Datenbanken, Dokumentendatenbanken, MapReduce-Paradigma).

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Friedolin (https://friedolin.uni-jena.de)

Voraussetzungen

Erfolgreiches Bestehen der Klausur (60%) und Abgabe von 2-3 kleineren Praxisprojekten (40%). Abweichende Anteile der Teilleistungen werden zu Beginn des Moduls bekanntgegeben.

Nach oben